Meldungen

18.10.2016

Erpressungsversuch unter Androhung von DDoS-Attacken

fedpol erhält zurzeit Meldungen über Erpressungsversuche, die mittels DDoS (Distributed Denial of Service) durchgeführt werden. Hinter den DDoS-Attacken steckt eine Gruppe namens Lizard Squad.

22.08.2016

Betrügerische E-Mails im Namen von Apple

fedpol erreichen zurzeit Meldungen von Nutzern, die im Namen von Apple betrügerische E-Mails erhalten haben. Dahinter verbirgt sich eine angebliche Bestellung, die man via Link stornieren kann. Dieser Link führt zu einer Phishing Seite, die auf persönliche Daten, Kreditkarte und in einem zweiten Schritt auf die Apple-ID zugreift.

19.08.2016

Perfide Betrugsmails mit vermissten Haustieren

fedpol erhält vereinzelt Meldungen von Personen, die ihr Haustier online als vermisst gemeldet haben. Die vermeintlichen Finder stellen sich als Betrüger heraus, die an Geld gelangen wollen.

29.06.2016

Neue Welle von betrügerischen E-Mails

fedpol warnt : Betrugsmails machen aktuell die Runde. In den Mails werden falsche Rechnungen von zum Teil auch tatsächlich existierenden Unternehmen erwähnt. Die angehängte Word-Datei enthält Malware, die den Computer infizieren kann.

31.05.2016

Neue Welle von Ransomware

fedpol erhält vermehrt Meldungen zu betrügerischen E-Mails, die angebliche Rechnungen und ein Word-Attachement enthalten.

24.03.2016

Achtung: Falsche Betreibung

Bei fedpol gehen diese Woche vermehrt Meldungen zu Online-Betrugsversuchen ein. Die Täterschaft fordert die Opfer im Namen eines erfundenen Inkasso-Unternehmens per Email auf, einen Betrag zwischen 30 und 50 Euro oder Schweizer Franken zu überweisen. Die Forderung bezieht sich auf einen ausstehenden Betrag in einem vermeintlichen PayPal-Konto.

nach oben Letzte Änderung 04.01.2016